Stammbaum der Familien Huber - Stockert - Röck - Kosak - u.a.

Odin, Helmzier aus dem 7. Jhdt.

Odin av DrottnarAlter: 70 Jahre210280

Name
Odin av Drottnar
Vornamen
Odin
Nachname
av Drottnar
Alias-Name
Wotan
Geburt um 210 40
Geburt eines Sohns
#1
Balder
um 230 (Alter 20 Jahre)

Geburt eines Sohns
#2
Skiold
237 (Alter 27 Jahre)
Geburt eines Sohns
#3
Yngvi
ja

Geburt eines Sohns
#4
Veggdegg
ja

Geburt eines Sohns
#5
Siggi
ja

Geburt eines Sohns
#6
Saeming
ja

Tod um 280 (Alter 70 Jahre)
Titel
Sverige Koenig
ja

Familie mit Eltern - Diese Familie ansehen
Vater
Mutter
er selbst
Familie mit Frigg - Diese Familie ansehen
er selbst
Ehefrau
Sohn
Sohn
Sohn
Sohn
Sohn
Familie mit Skade - Diese Familie ansehen
er selbst
Ehefrau
Sohn

Notiz

Der historische Odin dürfte ein Stammesführer der Asen (Bewohner Asgard, mythologischer Ort, MYO, mythologischer Ort, MYTs - einer Region am Asowschen Meer) gewesen sein, welcher diese von Innerasien nach Nordeuropa geführt hat. Er wurde von Fenrir getötet. In der mündlichen Überlieferung zunehmend verherrlicht und mythologisiert, wurde er schließlich zum von den Germanen verehrten Gott und Herr der Welt, zum einäugigen Totenführer, zum Kriegs- und Siegesgott.

Notiz

Was Odin prädestinierte, zur Gottheit zu werden, ist unter anderem der Umstand, dass seine sechs Söhne als die Stammväter von sechs großen Völkern angesehen werden. Siggi - Franken Balder - Westphalen Yngvi - Schweden Veggdegg - Saxen Saeming - Norweger Skiold - Dänen

MedienobjektOdin, Helmzier aus dem 7. Jhdt.Odin, Helmzier aus dem 7. Jhdt.
Format: application/octet-stream
Bildmaße: 230 × 290 Pixel
Dateigröße: 38 kB
Typ: Sonstiges
Hervorgehobenes Bild: ja