Der Stammbaum der Familien Huber - Stockert - Röck - Kosak - u.a.

Howard, Catherine

Catherine Howard1542

Name
Catherine Howard
Given names
Catherine
Surname
Howard
Married name
Catherine Tudor
Birth
Death of a paternal grandfatherThomas Howard
May 21, 1524
MarriageHenry Tudor VIII.View this family
July 28, 1540
Death February 13, 1542
Cause of death: Enthauptung
Family with parents - View this family
father
mother
sister
Private
brother
Private
herself
Family with Henry Tudor VIII. - View this family
husband
herself
Marriage: July 28, 1540Hampton Court Palace, Richmond upon Thames, Middlesex, England, GBR
Henry Tudor VIII. + Katharina de Aragón - View this family
husband
husband’s wife
Marriage: June 11, 1509Greyfriars Church, Greenwich, Royal Borough of Greenwich, England, GBR
Divorce: May 23, 1533
8 months
step-daughter
23 months
step-son
4 years
step-son
15 months
step-daughter
step-daughter
Henry Tudor VIII. + Anne Boleyn - View this family
husband
husband’s wife
Marriage: January 25, 1533Westminster Abbey, London, England, GBR
7 months
step-daughter
16 months
step-son
2 years
step-son
Henry Tudor VIII. + Jane Seymore - View this family
husband
husband’s wife
Marriage: 1536
step-son
Henry Tudor VIII. + Anne Cleeves - View this family
husband
husband’s wife
Marriage: 1540
Divorce:
Henry Tudor VIII. + Catherine Parr - View this family
husband
husband’s wife
Marriage: 1543

Shared note

Catherine Howard, eines von zehn Kindern des Lords Edmund Howard, war Henrys fünfte Frau. Catherine war Brautjungfer bei seiner vorherigen Hochzeit mit Anne of Cleves gewesen. Henrys Ehe mit Anne wurde am 9. Juli 1540 annulliert und er und Catherine heirateten am 28. Juli im Geheimen. Catherine war zuvor mit ihrem Vetter Thomas Culpepper verlobt worden. Bald geriet sie in den Verdacht, dass sie Affären mit ihm und zwei andere hätte; Henry Mannock, ein Musiklehrer und Francis Dereham. Im November 1541 hörte der König von diesen Vermutungen und wurde zornig. Er veranlasste das Parlament eine Anklagegesetz zu verabschieden, welches es zum Hochverrat erklärt, wenn eine unkeusche Frau den König heiratet. Am 14. Februar 1542, zwei Tage nachdem das Gesetz verabschiedet wurde, wurde Catherine im Turm von London wegen Hochverrates enthauptet.