Der Stammbaum der Familien Huber - Stockert - Röck - Kosak - u.a.

Hieronymus Bernhard Graf Ferrari d'Occhieppo, geboren um 1600 in Biella (Piemont), erbaute 1668 das …

Gemeinsame Notiz

Hieronymus Bernhard Graf Ferrari d'Occhieppo, geboren um 1600 in Biella (Piemont), erbaute 1668 das Ferrari-Palais in Innsbruck (Fabrikgasse), war mit Anna Dorothea Gräfin Ferrero vermählt, wurde Obersthofmeister der Erzherzogin Anna und wirkte 1667 bis 1672 als Regierungs-Präsident und Direktor des Geheimen Rates und 1674 bis 1679 Gubernator und Direktor des Geheimen Rates. Er starb am 3. Jänner 1691 in Innsbruck und wurde in der Wiltener Stiftskirche begraben.

Quelle: http://freepages.genealogy.rootsweb.com/~gufidaun/geschichte/nordtirol/landeshehoerden01.htm

Herzoglich savoyischer Kämmerer, Kommandeur des Mauritius- und Lazarusordens, kaiserlicher Kämmerer und Obristenhofmeister. War Begründer der tiroler Ferrari-Linie; selbst kinderlos, vererbte er seine Besitztümer den Kindern seines Bruders

Letzte Änderung 20. Mai 201518:27:49

von: Martin Huber
Vornamen Nachname Sosa Geburt Ort Tod Alter Ort Letzte Änderung
Gerolamo Bernardo de Ferrari d'Occhieppo
um 1620398Biella, Provinz Biella013. Januar 169132771Innsbruck, Tirol22. Mai 2015 - 15:58:28