Der Stammbaum der Familien Huber - Stockert - Röck - Kosak - u.a.

Catherine Howard, eines von zehn Kindern des Lords Edmund Howard, war Henrys fünfte Frau. Catherine…

Gemeinsame Notiz

Catherine Howard, eines von zehn Kindern des Lords Edmund Howard, war Henrys fünfte Frau. Catherine war Brautjungfer bei seiner vorherigen Hochzeit mit Anne of Cleves gewesen. Henrys Ehe mit Anne wurde am 9. Juli 1540 annulliert und er und Catherine heirateten am 28. Juli im Geheimen. Catherine war zuvor mit ihrem Vetter Thomas Culpepper verlobt worden. Bald geriet sie in den Verdacht, dass sie Affären mit ihm und zwei andere hätte; Henry Mannock, ein Musiklehrer und Francis Dereham. Im November 1541 hörte der König von diesen Vermutungen und wurde zornig. Er veranlasste das Parlament eine Anklagegesetz zu verabschieden, welches es zum Hochverrat erklärt, wenn eine unkeusche Frau den König heiratet. Am 14. Februar 1542, zwei Tage nachdem das Gesetz verabschiedet wurde, wurde Catherine im Turm von London wegen Hochverrates enthauptet.

Vornamen Nachname Sosa Geburt Ort Tod Alter Ort Letzte Änderung
Catherine Howard
Catherine Tudor
Lambeth Palace, Lambeth013. Februar 1542Tower of London, London25. Mai 2015 - 08:20:10